Sportverein

Sportverein
„Sportfreunde Brüllingsen e.V.“

Ab August 1981 trafen sich folgende 24 „Hobbykicker“ um dem Vereinssport nachzugehen und gründeten hiermit die Sportfreunde Brüllingsen:
Thomas Feldhaus; Christof Schröder; Michael Schröder; Wilhelm Evers; Rainer Evers; Ralf Kopp; Rüdiger Zippel; Norbert Bömer; Thomas Schöne; Frank Wolter; Josef Griese; Wilfried Klaas; Rolf Fischer; Benedikt Hunecke; Hubertus Hüttenschmidt; Friedel Jaspert; Jürgen Bauckmann; Markus Wolter; Theo Sprenger; Egbert Tigges; Raimund Krick; Josef Sondermann; Günther Glodde; Bernd Grawe.

Zunächst wurde ab 1981 „lediglich“ Fußball gespielt. Der ehemalige Bolzplatz bei Bömer-Schulte stand nicht mehr zur Verfügung und da zu dieser Zeit auf den Höfen der Bauern einige Fensterscheiben zu Bruch gingen, musste eine Sportstätte her. Per Unterschriftenliste wurde diese bei der Gemeinde Möhnesee eingefordert. Dieser Platz wurde bewilligt und im Oktober 1981 den Sportfreunden Brüllingsen übergeben.

Es folgte das erste Fußballturnier in Brüllingsen. Hierbei entstand ein Sportfest, welches jedes Jahr an einem Wochenende im Mai, Juni oder Juli ausgetragen wird. Zahlreiche befreundete Mannschaften aus nah und fern nehmen seitdem an diesem Sportfest teil.

Im Jahre 1982 wurde dann an dem erstmalig ausgetragenen Haarpokal der Möhneseer Ortschaften teilgenommen.
In diesem wie auch in vielen anderen Wettbewerben setzten sich die SF Brüllingsen immer wieder durch und belegten serienweise die ersten Plätze:
Es folgten bis 1994 (letztmalige Austragung des Haarpokals) folgende Haarpokalsiege: 1982, 1983, 1988, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994.
F B Hallenfußballkreismeisterschaften:
1990, 1991, 1993, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001.

F B Feldfußballkreismeisterschaft:

1991, 1993, 1994, 1995, 1997, 1998,2000.
Zum ersten Mal holte sich im Jahre 1993 eine Mannschaft die Dreifach-Krone der Freizeit und Breitensport-Fußballer im Kreis Soest: Hallen – Feld – und Pokalsieger wurden die Sportfreunde Brüllingsen.
F B Pokalsiege:
1993, 1996, 1997, 1998, 1999.

Auch vereinsinterne Meisterschaften werden in vier Sportarten ausgetragen:
Darten, Kegeln, Tischtennis und Badminton.
Seit November 1999 besteht bei den Sportfreunden Brüllingsen eine Damensportgymnastikgruppe unter Leitung der Übungsleiterinnen Ute Hüske und Nannette Hoof.
Beim Brüllingser Sportfest 2000 wurde erstmalig ein Tauziehturnier ausgerichtet: Aus nah und fern erschienen Tauziehvereine um sich zu messen.
Unter Führung der Übungsleiterinnen Stefanie Kramer üben seit 2001 auch zwei Kindertanzgarden ihre Tänze ein. Die Auftritte der „Lollipops“ und der „Tanzmäuse“ sind alljährlich beim Brüllingser Karneval zu bewundern.

Nachfolgend der aktuelle Vorstand der Sportfreunde Brüllingsen:

Vorsitzende: Ute Hüske
Geschäftsführer: Thomas Kaldewey
Schriftführerin: Anja Hüttenschmidt
Abteilungsleiter Fußball Senioren u. Jugendfußball: Manuel Nübel
Abteilungsleiter Fußball Senioren: Phillipp Fleischer
Vorstandshelfer und Abteilungsleiter Jugendfußball: Andreas Kaldewey
Abteilungsleiter Fußball SG Autobahnpolizei und F B Ausschußmitglied: Michael Schröder
Abteilungsleiter Darten: Michael Klaas
Abteilungsleiterinnen Kindertanzgarde: Stefanie Fischer, Gesa Dreses und Franziska Tigges
Abteilungsleiterin F B Sport: Nannette Hoof


Weitergehende Informationen unter www.sfbruellingsen.de.